Hotline: 0561 315868

Artikelsuche

    Warengruppen

    Zahlungsarten

    Bei uns zahlen Sie mit:

    • Vorkasse
    • Barzahlung bei Abholung
    • Rechnung (für Stammkunden)
    • Selbstabholung in der Apotheke
    • Botendienst Lieferung in den Postleitzahlen:
      34117, 34119, 34121, 34123, 34125, 34127, 34128, 34130, 34131, 34132, 34134, 37073, 37075, 37077, 37079, 37081, 37083, 37085

    Almotriptan Heumann bei Migräne 12,5 mg Filmtabletten

    Abbildung ähnlich
    Almotriptan Heumann bei Migräne 12,5 mg Filmtabletten
    PZN 10750044 (2 St)




    nur 5,29 €

    [Inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten]

    Lieferzeit bei Paketversand 1-3 Werktage.

    Rechtlicher Hinweis:
    1 Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

    Alle Preise verstehen sich inklusive MwSt. - Preisänderungen und Irrtum vorbehalten.

    Hersteller

    Hersteller:
    Heumann Pharma GmbH & Co. Generica KG
    Südwestpark 50
    90449 Nürnberg

    Telefon: 0911/4302-0
    Fax: 0911/4302-300

    Artikelinformationen

    Zusammensetzung
    Eine Filmtablette enthält 12,5 mg Almotriptan als Almotriptan-DL-malat. Sonstige Bestandteile: Mikrokristalline Cellulose, Mannitol (Ph. Eur.) (E 421), Carboxymethylstärke-Natrium (Typ A) (Ph. Eur.), Povidon (K29-32), Natriumstearylfumarat (Ph. Eur.), Hypromellose, Titandioxid (E 171), Macrogol 400, Carnaubawachs.
    Anwendung
    Akute Behandlung der Kopfschmerzphase von Migräneanfällen mit oder ohne Aura bei Erwachsenen zwischen 18 und 65 Jahren.
    Gegenanzeigen
    Darf nicht eingenommen werden, um Migräne vorzubeugen; Anamnese, Symptome od. Zeichen ischämischer Herzkrankheit (Myokardinfarkt, Angina pectoris, belegte stumme Ischämie, Prinzmetal-Angina), schwerer Hypertonie u. unkontrollierter leichter od. mittelschwerer Hypertonie; vorangegangene Apoplexie (CVA) oder temporäre Ischämie (TIA); periphere Gefäßkrankheit; gleichzeitige Verabreichung m. Ergotamin, Ergotaminderivaten (einschl. Methysergid) u. and. 5-HT1B/1D-Agonisten; schwere Leberfunktionsstörung.
    Nebenwirkungen
    Überempfindlichkeitsreakt. (einschl. Angioödem), anaphylaktische Reakt., Schwindel, Somnolenz, Parästhesien, Kopfschmerzen, Anfälle, visuelle Beeinträchtigung, verschwommenes Sehen (visuelle Störungen können ebenfalls während e. Migräneanfalls auftreten), Tinnitus, Herzklopfen, Spasmen d. Herzkranzgefäße, Myokardinfarkt, Tachykardie, Engegefühl i. Hals, Übelkeit, Erbrechen, Diarrhö, Dyspepsie, Mundtrockenheit, Darmischämie, Muskelschmerzen, Skelettschmerzen, Müdigkeit, Brustschmerzen, Schwäche, Schläfrigkeit.

    Sonderangebote (alle ansehen)

    Warenkorb

    Kundenbewertungen

    Die Meinung unserer
    Kunden zählt.

    * Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
    1 Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
    2 Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie den Tierarzt oder Apotheker.
    3 Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.
    4 Nahrungsergänzungsmittel dienen nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche, ausgewogene Ernährung. Sie sind für Kinder unerreichbar aufzubewahren. Die empfohlene Tagesdosis darf nicht überschritten werden.
    5 Altbatterien dürfen nicht in den Hausmüll. Altbatterien-Rücknahme erfolgt nach den Anforderungen des Batteriegesetzes.
    Batterien und Altgeräte - Entsorgung und Rücknahme

    6 Pflichtinformationen nach der Lebensmittelinformationsverordnung entnehmen Sie bitte den Produktdetails.
    * Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
    1 Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
    2 Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie den Tierarzt oder Apotheker.
    3 Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.
    4 Nahrungsergänzungsmittel dienen nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche, ausgewogene Ernährung. Sie sind für Kinder unerreichbar aufzubewahren. Die empfohlene Tagesdosis darf nicht überschritten werden.
    5 Altbatterien dürfen nicht in den Hausmüll. Altbatterien-Rücknahme erfolgt nach den Anforderungen des Batteriegesetzes.
    Batterien und Altgeräte - Entsorgung und Rücknahme

    6 Pflichtinformationen nach der Lebensmittelinformationsverordnung entnehmen Sie bitte den Produktdetails.